Zurück

Quarton International berät die Gesellschafter bei der Erstfinanzierung der DCI Digital Car Institute GmbH

Transaktion

Die DCI Digital Car Institute GmbH, eine Tochterfirma der API Automotive Process Institute, hat eine Kapitalerhöhung durch die IBG Risikokapitalfonds III GmbH & Co. KG und bmp ventures AG erfolgreich durchgeführt. DCI integriert wichtige Teile des Car Remarketing-Geschäfts von API und entwickelt automatisierte Lösungen für Fahrzeugzustandsberichte für den Markt.

Quarton International war als exklusiver Berater der Gesellschafter von DCI mandatiert. Zu der umfassenden Vorbereitung und Umsetzung der Transaktion – durchgeführt von Quarton International – gehörten die Steuerung des gesamten Prozesses, die Identifizierung, Selektion und Ansprache potenzieller Investoren, die Vorbereitung und Durchführung der Due Diligence und die Verhandlungsführung bis hin zum Vertragsabschluss. Mit dieser Transaktion ist es der IBG Risikokapitalfond III GmbH & Co.KG, beraten und vertreten durch die bmp Ventures AG, gelungen, ein innovatives Unternehmen in Sachsen-Anhalt zu kapitalisieren.

Mandant

API ist der führende Anbieter für Digitalisierungs-Systeme im Automotive Markt. Eine Vielzahl an Autohäusern und Händlerorganisationen im europäischen Raum nutzt bereits die digitalen API-Systeme; es ist davon auszugehen, dass API im kommenden Jahr im B2B-Segment weltweit zu den Top-Marken für digitale Datenmanagement-Systeme gehören wird. Die Produkte sind bahnbrechend in Qualität und Usability, die Analyse-Daten sind zuverlässig, präzise und transparent und die Kundenzufriedenheit der kooperierenden Autohäuser und Händlerorganisationen ist uneingeschränkt positiv. Die API-After-Sales- und Remarketing-Lösungen machen fit für die digitale Service-Welt von morgen, sind einfach zu handhaben und führen mit geringem Schulungsaufwand zum Erfolg.

DCI ist Tochter des Automotive Process Institute sowie der IBG Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH. Neueste Digitalisierungstechnologie im Zusammenspiel mit den aktuellen Kenntnissen der Künstlichen Intelligenz bilden bei der DCI die Basis für das Erstellen, Erfassen sowie digitale Abbilden umfangreicher Fahrzeugdaten. Die Menge aller Daten aus Messergebnissen, Zustandsinformationen und Bilddaten werden analysiert, aggregiert und semantisch kontextuell verknüpft, um so z.B. Wertgutachten zu erstellen. Das DCI wird gefördert durch finanzielle Beteiligung aus den Fonds des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Investor

Die IBG Risikokapitalfonds III GmbH & Co. KG mit Sitz in Magdeburg investiert mit einem Gesamtzielvolumen von 50 Mio. EUR in technologieorientierte Vorhaben der Seed- und Start Up-Phase ebenso wie in Wachstumsphasen ausschließlich innerhalb der Landesgrenzen in Sachsen-Anhalt. Beteiligungen mit einem Gesamtvolumen von bis zu 10 Mio. EUR  können in mehreren Finanzierungsrunden eingegangen werden. Die Beteiligungen werden in offener (in der Regel als Minderheitsbeteiligungen bis 24,9 %) und stiller Form vereinbart, wobei eine Laufzeit der Beteiligungen von 5 – 7 Jahren angestrebt wird. Die IBG-Fonds investieren überwiegend gemeinsam mit privaten Investoren.

bmp Ventures ist eine Venture Capital Gesellschaft aus Berlin. Seit 1997 investieren sie Smart Money in Early Stage und Growth Startups. bmp ist darauf spezialisiert, in innovative Geschäftsmodelle mit herausragenden Teams, die schnell wachsende und nachhaltig profitable Unternehmen aufbauen, zu investieren. Hierbei liegt der Schwerpunkt insbesondere an innovativen Unternehmen der folgenden Branchen: Internet/Software/Mobile, Life Science, Industry Technologies, Cleantech/Material Science, Consumer Product.

Kontakt

profile

Jozsef Bugovics

profile

Jules A. Grüninger

Ähnliche Transaktionen

Newsletteranmeldung

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, nutzen Sie bitte folgenden Link.

© 2019 Quarton, a Cowen Company.