Zurück

Erwerb der Teracue AG durch die eyevis Holding GmbH

Transaktion

Blue Corporate Finance hat die eyevis Holding GmbH (eyevis), führender Hersteller von Display- und Videowand-Systemen, bei der Übernahme der Teracue AG (Teracue), Spezialist für IPTV und Video-Networking Systeme, beraten.

Transaktionslogik

eyevis übernimmt zum 17.02.2014 alle Marken-, Namens- und Patentrechte sowie alle Mitarbeiter und das Management von Teracue und überführt diese in die neue Teracue eyevis GmbH. Mit der Übernahme bündeln eyevis und Teracue Ressourcen in der Produktentwicklung und dem Vertrieb.

Unternehmen

Teracue entwickelt und vertreibt professionelle IPTV und Video-Networking Systeme über ein international qualifiziertes Händlernetz. Die Produkte für Videoübertragung in Netzwerken und zur Verwaltung von Videostreams ermöglichen hoch-qualitatives Video-Networking in LAN- und Intranet-Umgebungen. Zu den Kunden zählen öffentlich-rechtliche und private Rundfunkanstalten, Unternehmen, Banken, Universitäten, Kliniken, Feuerwehr- und Polizeizentren sowie Luft- und Raumfahrtunternehmen, militärische und andere Bundeseinrichtungen.

Käufer / Investor

Der Reutlinger Großbildspezialist eyevis ist einer der weltweit führenden Hersteller von Großbildsystemen für Kontrollräume, Präsentationen, Broadcast-Anwendungen und Virtual Reality & Simulationen. eyevis verfügt über ein weltweites Netzwerk von Niederlassungen und zertifizierten Händlern. Als einer von wenigen Anbietern ist eyevis in der Lage, komplette hoch-qualitative Systeme aus einer Hand anzubieten. Die Komplettlösungen von eyevis beinhalten Displaylösungen, Grafik-Controller, Softwareanwendungen sowie alles notwendige Zubehör.

Kontakt

profile

Max Oppersdorff

profile

Andreas Kinsky

Ähnliche Transaktionen

Newsletteranmeldung

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, nutzen Sie bitte folgenden Link.

© 2019 Quarton, a Cowen Company.