Zurück

Quarton International berät die Röchling-Gruppe beim Erwerb der FRANK plastic AG von der Ferdinand Piëch Beteiligungs GmbH

Transaktion

Quarton International hat die Röchling-Gruppe, Kunststoffspezialist aus Mannheim, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung bei der Übernahme der FRANK plastic AG, einem Anbieter von Medizin- und Industrietechnik mit Sitz in Waldachtal/Baden-Württemberg von der Ferdinand Piëch Beteiligungs GmbH beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mandant / Käufer

Die Röchling-Gruppe mit Firmensitz in Mannheim ist eine mittelständische Unternehmensgruppe in Familienbesitz, die sich auf die Verarbeitung technischer Kunststoffe spezialisiert hat. Mit ihren drei Unternehmensbereichen Industrial, Automotive und Medical konzentriert sich das Unternehmen auf die Verarbeitung hochwertiger Kunststoffe zu Halbzeugen, Teilen und Systemen für eine Vielzahl industrieller Anwendungen. Röchling steht für innovative Produkte und modernste Prozesstechnologie in der Verarbeitung von technischen Kunststoffen.

Target

Die FRANK plastic AG mit Sitz in Waldachtal nahe Freudenstadt/Schwarzwald ist ein traditionsreiches, 1940 gegründetes Familienunternehmen, das mit einem breiten Portfolio an fertigungs- und montagetechnischen Kompetenzen anspruchsvolle Teile und Produkte für die Medizintechnik und die Industrietechnik fertigt sowie seine Kunden mit erweiterten Entwicklungs- und regulatorischen Dienstleistungen unterstützt. Im Jahr 2013 war es von der Ferdinand Piëch Beteiligungs GmbH übernommen worden und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 32,4 Millionen Euro.

 

 

Kontakt

profile

Max Oppersdorff

profile

Jules A. Grüninger

Ähnliche Transaktionen

Newsletteranmeldung

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, nutzen Sie bitte folgenden Link.

© 2019 Quarton, a Cowen Company.