Zurück

Verkauf der Magna-Tech Manufacturing an Henkel

Transaktion

Quarton International hat exklusiv CapitalWorks, LLC (“CapitalWorks”) beim Verkauf der Magna-Tech Manufacturing (“Magna-Tech” oder “Firma”) an die Henkel AG & Co. KGaA (“Henkel”) beraten. Magna-Tech ist der nordamerikanische Marktführer für Vakuumimprägnierung.

Unter Einbeziehung von amerikanischen und europäischen Teammitgliedern fungierte Quarton International in dieser Cross-Border Transaktion als exklusiver Finanzberater von CapitalWorks und Magna-Tech. Dies ist bereits die vierte erfolgreiche Transaktion seit der Formierung der neuen Gesellschaft Quarton International Anfang Dezember und ein erneuter Beweis dafür, dass unsere Mandanten auf beiden Seiten des Atlantiks in hohem Maße von der Zusammenarbeit profitieren.

Als Tochtergesellschaft von Henkel wird Magna-Tech Teil des Geschäftsfelds Adhesive Technologies und führender Lösungsanbieter für Klebstoffe, Dichtstoffe und Funktionsbeschichtungen. Die Leistungen von Magna-Tech im Bereich Vakuumimprägnierung bieten ein ergänzendes Service-Geschäft, welches die Marktposition von Henkel im Automotive-Markt stärkt. Die Akquisition verbessert außerdem die globale Präsenz von Henkel im Bereich Imprägnierungs-Services durch den Ausbau des bestehenden Netzwerks von europäischen und asiatischen Prozess Zentren.
„Durch die beschleunigte Entwicklung des Fahrzeugleichtbaus wird Vakuumimprägnierung eine zunehmend wichtige Rolle in der Automobilindustrie einnehmen“, sagt Angela Cackovich, Corporate Vice President, Transporter und Metalle, Henkel Corporation, Nordamerika und Lateinamerika. „Die Aufnahme der Magna-Tech als eine Tochtergesellschaft von Henkel wird dazu beitragen, unsere Rolle als Harz-Anbieter zu einem Full-Service Anbieter von Prozessdienstleistungen und Equipment-Lösungen für Vakuumimprägnierung auszubauen.“

„Henkels Imprägnierungslösungen ergänzen das Portfolio von Magna-Tech“, sagt Rob Swords, CEO von Magna-Tech. „Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Henkel und die Möglichkeiten, die sich aus dieser Geschäftszusammenführung ergeben werden.“

Unternehmen

CapitalWorks ist ein familienorientiertes Private Equity Unternehmen, das gemeinsam mit erfahrenen Investoren in Unternehmen investiert und diese entwickelt. CapitalWorks hat seinen Sitz in Cleveland, Ohio, akquiriert kleine mittelständische Unternehmen der Sektoren Produktion, Luft- und Raumfahrt sowie Finanzindustrie und bietet ihnen neben der Bereitstellung von Kapital die notwendige Unterstützung, aber auch Freiheit zu wachsen.

Magna-Tech Manufacturing ist der größte unabhängige Anbieter von vakkuumimprägnierten Dichtungslösungen in Nordamerika für Gussmetall und Elektronikkomponenten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Muncie, Indiana, und erbringt hochentwickelte Dichtungsleistungen mit großer Lieferschnelligkeit von zehn Standorten aus und auch direkt bei Kunden vor Ort. Magna-Tech bietet Full-Service Lösungen für Vakuumimprägnierungen, einschließlich Harz, Ausrüstung und zugehörige Leistungen in der Metallverarbeitung für die Sektoren Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Marine, Kraftsport, Nahverkehr und industrielle Märkte.

Käufer / Investor

Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in den drei Geschäftsfeldern tätig: Laundry & Home Care (Wasch-/Reinigungsmittel), Beauty Care (Schönheitspflege) und Adhesive Technologies (Klebstoff-Technologien). Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Henkel beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro und ein bereinigtes operatives Ergebnis von 2,6 Mrd. Euro. Die Vorzugsaktien des Unternehmens sind im Deutschen Aktienindex DAX gelistet.

Kontakt

profile

André A. Augier

profile

Matthew P. Schloop

profile

Matthew P. Schloop

Ähnliche Transaktionen

Newsletteranmeldung

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, nutzen Sie bitte folgenden Link.

© 2019 Quarton, a Cowen Company.